19. Juni 2017

SEMINAR *RE-LIGIO =Rückverbindung*

RE-LIGIO =Rückverbindung

Von Eva zur Lilith *inneren Göttin

Für Frauen und Männer

Vom 07.Juli bis 09.Juli 2017

Ein Seminar der besonderen Art, indem wir uns ganz der Führung des Herzens anvertrauen. Lassen in uns das Erwachen, was lange unterdrückt, verstoßen, verdrängt war.

Wir folgen unserer Intuition, lernen unserer inneren Weisheit Ausdruck zu geben. Geben uns ganz dem inneren Prozess hin.

Kriege beenden zwischen dem männlichen und weiblichen, in Frieden kommen.

 

Wir verabschieden EVA, die für das unterdrückte, gedemütigte, manipulierte, funktionierende weibliche steht.

Lassen wir LILITH die urweibliche Kraft in uns auferstehen. Sie ist die Mutige, Wache, Revolutionäre, Aktive, Aufrüttelnde, Feurige, Klare und wahrhaftige Weiblichkeit.

Sie ist die innere FRAU in uns, die nun gesehen, gewürdigt, respektiert und geheilt werden will.

Das Männliche mit unserem weiblichen vereinen, so dass Wir im EIN-Klang mit uns sind

Hören wir auf zu kämpfen, Kommen wir in Frieden, mit dem was ist, so können wir in dieser Gruppenenergie viele Wunden heilen lassen, und dies potenziert sich ins unermessliche

Erlebe Dich , wie es sich anfühlen kann, im SEIN zu sein.

Im Vertrauen, Deiner Intuition, Deinem Herzen, Deinen Impulsen zu folgen.

Unsere UrKraft, UrWeisheit wieder in uns BEWUSST ins LEBEN lassen, und mit Ihr uns NEU schöpfen, uns AusRichten, AufRichten, um mit Klarheit unseren Ureigenen WEG zu gehen, ist unsere Aufgabe.

Öffnen wir den Kreis der Gemeinschaft der HerzensMenschen, verbinden wir uns mit der großen Mutter Erde, können wir mit Dankbarkeit , Kraft und Liebe, die Gnade in uns fühlen und nach Außen leben. Ob in Stille oder im TUN, alles ergibt sich.

Wenn Du Dich , Deinen Körper mit all seinen Facetten, Schwächen und Stärken bereit bist anzunehmen, kann du mehr über Dich selbst erfahren, lässt Deine altenHüllen fallen und Dein wahres Ich, Deine wahre Kraft kommt zum Vorschein.

SELBST-VERTRAUEN* SELBST-ERFAHRUNG *SELBST-ERKENNTNIS* SELBST-LIEBE

ZURÜCK ZU UNSERER UrEIGENEN KRAFT

Lass Dich überraschen, was Dein Herz, Deine Seele und Dein Körper Dir zu sagen hat ..

Voraussetzung:

Lust / Freude und Abenteuergeist, Offenheit , Neugier nach Veränderung

Wir machen ein Lagerfeuer , bring Dir was mit zum Grillen, Trinken, Schlafsack, warme Kleidung / Wander-Schuhe /Yogamatte zum hinsetzen / Decke/ Schreibzeug

Beginn: 13 Uhr bis Sonntagnachmittag 15 Uhr

Wert Ausgleich 333 Euro ( vor Ort Bar zu zahlen ) /Plus Übernachtungskosten

Seminarort: Brandnertal / Bürserberg / Bürser Schlucht / Kraftort/ Steinkreise

Anmeldung bis 30 Juni 2017

bei  Seminarleiterinnen:

Cornelia Specht Bewusstseinstrainerin/ Heilerin der neuen Zeit

Am Mittelberg 5, 88289 Waldburg / Email : info@cornelia-specht.de

Stefanie Seitz, Herzbewusstsein Jetzt

Heinrich-Hertz Str. 5, 64832 Babenhausen info@herzbewusstsein.jetzt

Solltest Du noch Fragen haben, wende Dich gerne an uns.

 

 

 

Bitte selbst Zimmer buchen in Tschengla / Bürserberg :

Familie Gerlinde Neyer

Gasthaus “Valschena“ /Tschengla 79 /A-6707 Bürserberg/Brandnertal/Vorarlberg/Österreich

Tel. u. Fax Nr.: 0043(0)5552/65361/E-Mail: pension.valschena@aon.at

 

Fam. Hahn

Berggasthof Zimba / Tschengla 113 / A-6707-Bürserberg

Tel. +43 5552 62 704 berggasthaus-zimba@aon.at

 

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare vorhanden)

26. Dezember 2016

energetische Geburtsvorbereitung mit Vanessa

Heute teile ich Euch die Geschichte von meiner Freundin mit. Diese bat mich mit ihr und ihrem noch ungeborenen Baby energetisch zu arbeiten, was dann dabei geschah und in den nächsten Tagen erzählt sie Euch dann in ihren Worten.

Es ist für mich immer wieder ein Wunder, zu sehen, was alles möglich ist, wenn man sich dem Lauf des Lebens hingibt, vertraut und die Liebe  zu fließen beginnt .

Danke V. für Dein Vertrauen

 

Lichtvolle Meditation 🌟

 

Für die Geburtsvorbereitung meiner zweiten Tochter die schon wieder als Sternengucker kommen wollte.🌟

 

Ich habe Cornelia erzählt das ich mich schon sehr auf meine Tochter freue und keine Angst habe vor der Geburt und mir auch von keinem Druck machen lasse. 🌟

Das sie so auf die Welt kommt wie es richtig ist. 🌟

Sie hat mich in dem Unterstützt  und mir  zu gesprochen 🌟 habe mich sehr wohl und verstanden gefühlt 🌟

 

Ich habe in mich hinein gespürt um zu fühlen wie mein Kind liegt und habe ihr die richtige Position gezeigt wie sie richtig liegt um zu uns auf die Welt zu kommen🌟

Ich habe auch gleich Kinds Bewegungen gespürt. 🌟

Am nächsten Tag waren über den Tag auch mehr als zu vor Kinds Bewegungen zu spüren.🌟

 

Wir haben meiner Tochter gezeigt wie sie in Leichtigkeit zu uns kommen kann. 🌟

 

Nur zwei Tage nach der Meditation bekam ich morgens meine wehen. 🌟

Habe Cornelia gleich geschrieben das wir jetzt auf dem Weg ins Krankenhaus sind.🌟

Innerhalb einer Stunde kam sie richtig rum zur Welt…kein Sternengucker Kind und ohne Komplikationen. 🌟

Genau so wie ich es mir gewünscht habe🌟

Und wir es in der Meditation uns vorgestellt haben🌟

 

Ich danke Cornelia für ihre Unterstützung und die Lichtvolle Meditation 🌟

 

Ich kann es jeder schwangeren nur weiter empfehlen 🌟

Vanessa G. 28.06.2016

Kommentar schreiben (2 Kommentare vorhanden)

30. Juli 2016

Tages Workshop“ Innere Heimat“

INNERE HEIMAT

Ein Tag nur für DICH !

  • Deine Klarheit,
  • Deine Selbst Bestimmung um aus deiner Fülle & Selbstliebe zu handeln,
  • In Beziehung zu SEIN zu DIR und dem was um Dich herum ist,
  • Bist Du mit Dir in Beziehung ?
  • Stehst Du an erster Stelle ?
  • Sorgst Du für Deine Bedürfnisse ?
  • Bist Du selbst das GLÜCK das Du suchst ?

All das geht nur, wenn Du in Dir Zuhause bist !

Wenn es Dich ruft so sei herzlich willkommen an diesem TAG

Sonntag 07.08.2016 von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Seminarhaus Lichthof, Friedach 15, 88287 Grünkraut,

Energieausgleich: 144 Euro pro Person

Seminarleiterinnen:

Cornelia Specht Heil-Energie Arbeit der neuen Zeit

Marianne Sonnenfroh Systemtherapeutin

Anmeldung schriftlich bei :

Cornelia Specht

info@cornelia-specht.de

07529 4329727

Mehr Information erhaltet ihr bei Anmeldung.

 

 

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare vorhanden)

18. Juli 2015

Meine erstes Feld lesen mit Cora , einem wundervollem Schimmel.

Von Vanessa, der Besitzerin wurde ich gebeten, mitzukommen, denn dieses Pferd hatte eine große Wunde und sie stand vor der Einschläferung. Da wir uns seit Jahren kenne, wusste sie wie ich arbeitete. Auch wenn ich vor so großen Pferden einen Heidenrespekt  habe, gab es kein Zögern für mich.

Doch was ich dann zu sehen bekam, erschreckte mich zutiefst. Erst einmal war so eine tiefe Traurigkeit zu spüren, dann so tiefe Löcher. Was dann jedoch mir so ins Auge sprang, war das dort ein dunkles Altes Wesen saß. Der erste Gedanke, Besetzung…und alter Fluch. Das ging so schnell, das ich gar nicht denken konnte.

Nun denn, wir begannen zuerst mit der Bemer Therapie, für die Mikrozirkulation.

Dann fragte ich Vanessa, gibst Du mir die Erlaubnis für Cora zu lesen? Ja, natürlich.

Ich machte zuerst meine Anbindung, dann fragte ich Cora , ob es für sie ok ist in ihr Feld zu gehen, und auch bei ihr bekam ich die Rückmeldung, dass  es in Ordnung ist.

Die Bilder die ich bekam, übermittelte ich Vanessa und sagte ihr: Cora trägt für Dich eine Last, denn das ist ihre rechte Schulter, die sich auf den linken Hinterfuß übertrug.

Vanessa sagte ja , das ist so. Ok, ich mache zuerst mit Cora weiter.

Meine Hände auf der Brust bei Cora, öffnete ich dann meinen Herzensraum, und die Liebe überströmte mich, und dann so wunderschön, fühlte ich die bedingungslose große Liebe von Cora.

Ich schluckte, denn nun war die Angst vor dem Pferd ganz weg, ich überließ mich ganz meiner Herzensintuition. Das Feld und die Engel arbeiteten mit uns und am Ende stand Cora so was von entspannt da. Vanessa  sagte, so habe ich sie schon lange nicht mehr gesehen.

Dankbar für diese wundervolle Sitzung und das Vertrauen geführt zu sein, sagte ich zu Cora wie es ihr ging. Wundervoll und danach sah auch die Wunde anders aus.

Das was da war wurde angenommen und in Liebe gewandelt.

Einen Tag später schrieb mir Vanessa, Cora ist so glücklich und befreit. DANKE Dir.

Wir sehen uns am Freitag um noch mit Vanessa zu arbeiten, und ich freue mich darauf, Cora zu sehen und zu fühlen. Es ist lange her, dass ich so vertraut mit Pferden umgehen konnte.

Seit dem morphischen Feld lesen bei Cornelia, hat sich bei mir sehr viel verändert und ich bin sehr dankbar, all die Menschen kennen gelernt zu haben und Kurt Zyprian, dass er es  in die Welt gebracht hat.

 

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare vorhanden)